Stellenangebote

Sabine Spitz mit Fahrradhelm

Alle jungen Menschen brauchen faire Chancen, damit sie ihre persönliche und berufliche Zukunft sichern können. Deshalb engagiere ich mich gemeinsam mit IN VIA Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit in der Erzdiözese Freiburg dafür, dass Jugendliche in eine erfolgreiche Zukunft durchstarten können. Ich habe den Stiftungsfonds Sabine Spitz  – für die Zukunft junger Menschen gegründet, um die wichtige Arbeit von IN VIA für benachteiligte Jugendliche zu unterstützen. Außerdem unterstütze ich die Arbeit von IN VIA durch Spendenaufrufe, konkrete Begegnung mit Jugendlichen, die Patinnenschaft für das Projekt M³ und öffentlichkeitswirksame Aktionen.

Sabine Spitz, IN VIA-Botschafterin

Stiftungsfonds Sabine Spitz – für die Zukunft junger Menschen

Aus den Mitteln dieses Stiftungsfonds werden Projekte für Jugendliche gefördert, die auf dem Weg zum Schulabschluss und in ein glückliches eigenständiges Leben vielfältige Hürden überwinden müssen.In den letzten Jahren unterstützte der Stiftungsfonds unter anderem eine Mountainbike-AG an der Freiburger Gerhart-Hauptmann-Schule, Aktionstage an der Schule in Albbruck sowie aktuell das Mädchengesundheitsprojekt M³, für das Sabine Spitz die Patinnenschaft übernommen hat. Ziel von Sabine Spitz ist es, mit „sportlichen“ Projekten für Jugendliche deren Schlüsselqualifikationen zu stärken: Denn gerade im Sport braucht es Kompetenzen wie Durchhaltevermögen und Teamgeist. Eigenschaften, die zugleich auch in Schule und Beruf wichtig sind. Damit noch mehr Jugendliche Unterstützung bekommen können, bitten Sabine Spitz und IN VIA um Ihre Hilfe! Mit einer Spende an IN VIA oder einer Zustiftung in den Stiftungsfonds Sabine Spitz schaffen wir gemeinsam Chancen für Jugendliche, die es schwerer haben im Leben als andere.

Informationen zur Zustiftung in den Stiftungsfonds Sabine Spitz

Wer gemeinsam mit Sabine Spitz gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und die Zukunft gestalten möchte, kann Vermögenswerte in den Stiftungsfonds Sabine Spitz – für die Zukunft junger Menschen zustiften.Das Besondere der Zustiftung ist, dass Sie Ihr wertvolles Anliegen, die Mädchen- und Frauensozialarbeit,  dauerhaft mit den Mitteln aus der Zustiftung fördern.Stiften bedeutet, eine Quelle zu erschließen, die heute und auch zukünftig sprudelt und nicht versiegt. Denn das Stiftungsvermögen bleibt unangetastet, verwendet werden nur die Erträge. Damit wirkt Ihre Zustiftung nachhaltig und werterhaltend. Mit Ihrer Zustiftung stocken Sie das Stiftungsvermögen auf.IBAN: DE06 7509 0300 0007 1895 59 BIC: GENODEF1M05 (Regensburg) Bank: LIGA Bank Stichwort: Zustiftung Sabine SpitzIhr Stiftungsengagement wird steuerlich besonders gefördert. Es fallen weder Erbschafts- noch Schenkungssteuern an. Stifter/-innen können bis zu einer Million Euro steuerlich wirksam in eine Stiftung einbringen. Die gestiftete Summe kann flexibel innerhalb von zehn Jahren in Abzug gebracht werden. Außerdem können für Zuwendungen in den Stiftungsfonds zusätzlich zu den allgemeinen Sonderausgabenabzugsbeträgen bis zu 20.450 Euro abgezogen werden.PDF ansehen: Stiftungsfonds Sabine Spitz – für die Zukunft junger Menschen in Trägerschaft der IN VIA Stiftung – Wege für mehr Leben

Interessiert?

Ihre Fragen zur Unterstützung des Sabine Spitz Stiftungsfonds für die Zukunft junger Menschen beantwortet gerneBarbara Denz, IN VIA Vorstandsvorsitzende Tel. 07 61 / 21 11 3 – 3, Fax 07 61 / 28 78 65barbara.denz@invia-freiburg.de

Erfahren Sie mehr über

Nachrichten zur IN VIA Botschafterin Sabine Spitz

IN VIA Aktionstag mit Sabine Spitz

Mit dem Fahrrad unterwegs – aber sicher!Freiburg/Offenburg, 05.10.2017 „Das ist hier alles keine Wissenschaft, sondern nur: üben, üben“, ermuntert Polizeihauptkommissar Huber die 20 Frauen, die mit Helm und Fahrrad ausgerüstet auf dem Offenburger Verkehrsübungsplatz vor […] Weiterlesen ...