Stellenangebote

Hände umschließen eine Tasse mit dem Symbol Bahnhofsmission

In der Region Oberrhein Nord befinden sich zwei katholische Bahnhofsmissionen in Trägerschaft von IN VIA – die Bahnhofsmission Karlsruhe und die Bahnhofsmission Offenburg.

Die Bahnhofsmissionen bieten vielfältige Hilfen am Bahnhof. Im Gastraum können sich Reisende und Menschen in Notlagen aufhalten. Bei Bedarf empfehlen die Mitarbeiter/-innen Hilfesuchende an andere soziale Dienste in Karlsruhe und Offenburg weiter, mit denen die Bahnhofsmissionen gut vernetzt sind.

Karlsruhe: Bahnhofsmission mobil

Die Bahnhofsmission Karlsruhe bietet u.a. einen mobilen Begleitservice in den Nahverkehrszügen in Baden-Württemberg und den angrenzenden Bundesländern an und begleitet dabei Menschen, die aus verschiedenen Gründen ihre Reise nicht allein bestreiten können..

Projekt Cosmobile Haushaltshilfen

Die Bahnhofsmission Karlsruhe ist seit zehn Jahren Anlaufstelle für Arbeitsmigrantinnen aus Osteuropa. Im Projekt „Cosmobile Haushaltshilfen“ erhalten Frauen Unterstützung, die von Menschenhandel im Sinne von Arbeitsausbeutung betroffen sind.
IN VIA in der Erzdiözese Freiburg e.V. engagiert sich für Arbeitsmigrantinnen auch als Gründungsmitglied des Bündnisses Faire Arbeitsmigration in Baden-Württemberg.

logo-buendnis

Erfahren Sie mehr über

Nachrichten aus dem Arbeitsfeld Soziale Dienste

Aktionstag zusammen.wachsen

„Wir möchten echte Teilhabe“ Frauen mit Migrationsgeschichte wollen unsere Gesellschaft mitgestalten Mädchen und Frauen mit Migrationsgeschichte gestalten am 29. September zum zweiten Mal den bundesweiten Aktionstag zusammen.wachsen, der im Rahmen der Interkulturellen Woche stattfindet. Mit […] Weiterlesen ...

nach oben