Stellenangebote

LdE-Preisverleih-2015-DB-StiftungFoto: Deutsche Bahn Stiftung/Christian ThomasWie unterstützt Lernen durch Engagement Schüler/-innen bei der Berufsorientierung und stärkt ihre ausbildungsrelevanten Kompetenzen? Mit dem Wettbewerb “Lernen durch Engagement für Chancen im Beruf” machten sich die Deutsche Bahn Stiftung und die Freudenberg Stiftung auf die Suche nach Projektideen.Lernen durch Engagement verbindet schulisches Lernen mit gesellschaftlichem Engagement von Schüler/-innen. Erste Einblicke, wie dies mit dem besonderen Fokus auf “Chancen in Beruf” gelingen kann, gaben die im September 2015 in Berlin prämierten innovativen LdE-Vorhaben. Bei der Preisverleihung in den Räumen der Deutschen Bahn am Berliner Hauptbahnhof stellten die Schüler/-innen ihre Projekte in Präsentationen und einer selbst gestalteten Ausstellung vor.Im Projekt “VeloSchenkendorf” der Schenkendorf-Förderschule Freiburg z.B. betreiben Schüler/-innen eine Fahrradwerkstatt und reparieren alte und defekte Fahrräder für den Verkauf in Freiburg. Zahlreiche weitere Zweiräder spenden die Schüler/-innen zusammen mit dem Verkaufserlös für Projekte in Ghana, Gambia, Burkina Faso und Kenia. Das Handwerkszeug für dieses Engagement erwerben die Förderschüler/-innen im Technik- und Deutschunterricht sowie im Fach “Wirtschaft-Arbeit-Gesundheit”, wo sie die Grundlagen der Mechanik, Reparatur sowie der Buchhaltung und Rechnungsstellung kennenlernen.Begleitet wird die Schenkendorfschule durch die zertifizierten Schulbegleiter/-innen des LdE-Kompetenzzentrums von IN VIA Freiburg e.V. (IVK).Ein Video von der Preisverleihung sehen Sie hier.Ausführlichere Informationen zu Lernen durch Engagement finden Sie hier!