Stellenangebote

Viele beschriftete Papierblumen in einem Planschbecken blühten vergangene Woche mitten  in der Bahnhofshalle des Freiburger Hauptbahnhofs. „Wir laden die Vorübergehenden ein aufzuschreiben, welche Erlebnisse oder Begegnungen sie heute froh gemacht haben“, erklärten Margarethe Seidel und Sabrina Kumberg, beide Studentinnen der Katholischen Hochschule und in den blauen Jacken der Bahnhofsmission unterwegs. Schautafeln informierten zudem über die Arbeit der Bahnhofsmission. Eine Geschichte über die Dankbarkeit für Glückserlebnisse gab´s als „Give-Away“. Die beiden Studierenden hatten die Aktion im Rahmen ihres Studiums der Sozialen Arbeit mit der Leiterin der katholischen Bahnhofsmission Franziska Zähringer geplant.  Ein Teich voller Blumen, viele beschenkte Passantinnen und Passanten und fast einhundert Euro Spenden für die Bahnhofsmission waren Fazit der „Glücksaktion“.
Das Foto zeigt v.l.n.r. den ehrenamtlichen Mitarbeiter der Bahnhofsmission Hans-Peter Albrecht, die Studentin der KH Freiburg, Sabrina Kumberg, die Leiterin der Kath. Bahnhofsmission Franziska Zähringer sowie Margarethe Seidler, Studentin der KH Freiburg.

Das Foto zeigt v.l.n.r. den ehrenamtlichen Mitarbeiter der Bahnhofsmission Hans-Peter Albrecht, die Studentin der KH Freiburg, Sabrina Kumberg, die Leiterin der Kath. Bahnhofsmission Franziska Zähringer sowie Margarethe Seidler, Studentin der KH Freiburg.