Stellenangebote

Zum Abschluss des dreijährigen esf-Projektes Girls´ Day Akademie griffen die Werkrealschülerinnen in Zoffingen zu Bohrer und Beton, um ihren Schulhof mit Sitzbänken zu verschönern. Unterstützung erhielten sie von der Baufachklasse der Zeppelin-Gewerbeschule. Drei Schülerinnen der Baufachklasse haben selbst an der Girl´s Day Akademie teilgenommen und sich hier für technische und handwerkliche Berufe inspirieren lassen, die immer noch eher mädchenuntypisch sind. Gemeinsam entwickelten die Schülerinnen den Bauplan, bauten die Verschalung für den Beton und sägten das Holz passend für die beiden Schulbänke, die nun zur Pause auf dem Schulhof der Werkrealschule in Zoffingen einladen. Gundula Kern, Projektleiterin von IN VIA Konstanz zu dem Projekt: “ Ich will niemanden zum Blaumann verdonnern, aber wenn es bei der einen oder anderen kein sozialer Beruf oder ein Beruf im Verkauf wird, ist es auch in Ordnung…Die Mädchen sollen wissen, welche Berufe es alles gibt.“ Das Projekt wird unterstützt durch das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.