Stellenangebote

Im Rahmen des Begegnungsprojekts DOUNIA in Freiburg fand in den vergangenen Osterferien ein Intensivschwimmkurs für Schwimmanfängerinnen im Bürgerhaus Merzhausen statt. Schon seit einiger Zeit bestand in der Frauengruppe der Wunsch, das Schwimmen zu erlernen. Nachdem ein geeignetes Schwimmbad, zwei Schwimmlehrerinnen und ehrenamtliche Unterstützung gefunden waren,  konnte es im März und April ans „Paddeln“ gehen. Der Kurs fand täglich für anderthalb Stunden statt – genug Zeit für die Teilnehmerinnen, um erste Berührungsängste mit dem Wasser abzubauen. Einigen der Frauen fiel es anfangs sehr schwer, dem Wasser zu vertrauen und sich fallen zu lassen. Mit einfachen Übungen, enger Betreuung und lockeren Spielen schufen die Lehrerinnen eine Atmosphäre, in der sich die Frauen wohlfühlten und sie ihre Grenzen in geschütztem Rahmen austesten konnten. Die Teilnehmerinnen lernten im Kurs Kraul- und Brustschwimmtechniken kennen; schon nach der ersten Woche konnten sie sich über individuelle Fortschritte freuen. Der Schwimmkurs war eine sehr bereichernde Erfahrung für alle Kursteilteilnehmenden  und kann hoffentlich demnächst fortgesetzt werden!

Von November 2017 bis einschließlich März 2018 hatte DOUNIA erstmals einen Schwimmkurs im Haslacher Bad angeboten. Dieser Kurs fand in Kooperation mit dem Ehrenamtsnetzwerk der Unterkunft für Geflüchtete in der Wiesentalstraße statt und wurde durch eine Schwimmlehrerin des DLRG professionell begleitet.