Stellenangebote

Konstanz: Mitte April 2018 schlossen acht Frauen die Qualifizierungsmaßnahme zur Alltagbegleiter*in in Teilzeit erfolgreich ab. Während der zwölfwöchigen Ausbildung erwarben sie umfangreiche theoretische Kenntnisse, die sie an zwei Tagen pro Woche in ihren Praktikumsstellen direkt umsetzen konnten. 

„Am Montag unterschreibe ich den Vertrag an meiner Praktikumsstelle, die haben extra für mich eine Stelle geschaffen!“ so eine glückliche Teilnehmerin.

Die Ausbildung umfasst u.a. Grundlagen des Umgangs mit betagten und demenzkranken Personen, Pflege und Pflegedokumentation, Hauswirtschaft und Ernährung, Organisation des Arbeitsplatzes. Die Maßnahme wendet sich an Personen mit Motivation für die Arbeit mit alten Menschen, die nach SGB II oder SGB III Leistungen beziehen, die bereits in diesem Tätigkeitsbereich ohne spezifische Qualifizierung arbeiten oder sich nach der Familienzeit neu orientieren möchten. 

Der Südkurier berichtete – lesen Sie hier den Beitrag!

Der nächste Kurs beginnt am 7. Mai 2018. Interessierte Personen können sich bei der Projektleiterin Felicitas Weitzer melden.