Stellenangebote

Aktionen zum Frauentag am Mädchen- und Frauentreff Offenburg

„Gewalt hat keinen Platz“ – unter diesem Motto gestaltete die Mädchengruppe „OG Girls“ am Mädchen- und Frauentreff in Offenburg ein Kunstobjekt. Anlässlich eines Kreativwettbewerbes zum Thema häusliche Gewalt, initiiert vom Verein „Frauen helfen Frauen“  im Rahmen der Aktionen zum Internationalen Frauentag, beschäftigten sich die Mädchen vorab intensiv mit Feminismus und geschlechtsspezifischer Gewalt. Sie diskutierten Erlebnisse aus ihrem Alltag wie Sexismus im Sport und in der Schule. Für den Wettbewerb gestaltete die Gruppe einen Stuhl mit Bienen-Motiven. Die Arbeit der Bienen symbolisiert den schwesterlichen Zusammenhalt von Frauen. Gewalt an Frauen hat keinen Platz, weil „wir zusammen stark sind“, „weil wir uns es nicht zulassen“, heißt es in den einzelnen Waben.

Mit Stolz trugen die OG Girls ihre selbstgestaltete Plakate, die ebenfalls während der Beschäftigung mit dem Thema entstanden waren, auf der Offenburger Demonstration zum Internationalen Frauentages am 12. März. „Gegen Gewalt an Frauen“, „Mir wurde gesagt, ich kann kein Fußball spielen, weil ich ein Mädchen bin! Dann habe ich ein Tor geschossen!“, „Wir sind ein Team“,  war auf ihnen zu lesen.

Als Highlight wurde auf der Demonstration bekannt gegeben, dass die OG Girls beim Wettbewerb den zweiten Platz gewonnen hatten – als Preis gab es Freikarten für den Europapark.

 

nach oben