Stellenangebote

Kinder, Erzieherinnen und die Hauswirtschafterin des Pädagogischen Mittagstisches (PMT) freuen sich über eine neue Küche. Der Hort für Grundschüler in der Konstanzer Altstadt wird täglich von ca. 20 Grundschulkindern besucht. Das Mittagessen als „Essenserlebnis“ und „Lernort“ im Pädagogischen Mittagstisch ist von zentraler Bedeutung. Das Essen wird unter Verwendung saisonaler und regionaler Produkte von der Hauswirtschafterin täglich frisch zubereitet. Die Kinder sind in die Planung des Speiseplanes einbezogen und können auch bei der Zubereitung des Essens, natürlich unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen, mithelfen. So wird die Küche in der Mittagszeit zum Mittelpunkt des Hortalltags: die Kinder erfahren, wie die Speisen zubereitet werden, können die Zutaten sehen und riechen, decken gemeinsam den Tisch und essen zusammen – eine wichtige Erfahrung in der Ernährungserziehung, die der Hort hier leistet.      

Während der Schließzeit in den Sommerferien konnte nun in einer konzertierten Aktion der Ab- und Umbau, sowie der Aufbau der neuen Küchen stattfinden. Ein großer Dank geht an alle, die dieses Projekt „neue Küche“ durchführten und unterstützten. Die Finanzierung der Erneuerung der Küche wurde durch Zuwendungen des Landes Baden- Württemberg zur Umsetzung des Investitionsprogramm zum beschleunigten Infrastrukturausbau der Ganztagesbetreuung im Grundschulalter und sowie durch Eigenmittel möglich.

nach oben