Stellenangebot als PDF:
Pädagogische Fachkräfte für Mädchen-Gesundheitsprojekt in Freiburg

Sie arbeiten gerne mit Mädchen, das Schulumfeld liegt Ihnen und Sie möchten selbstorganisiert pädagogisch arbeiten? Dann suchen wir genau Sie als

Pädagogische Fachkräfte (w/d/m) für das Projekt M³-Mädchen aktiv

 

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Durchführung und Entwicklung von präventiven Gesundheitsangeboten für die Klassenstufen 4 bis 8 mit den Schwerpunkten Bewegung, Ernährung, Körper und Gefühl
  • Kooperation mit Lehrkräften, Schulsozialarbeit, Schulleitung und sozialen Einrichtungen
  • organisatorische Aufgaben

 Sie passen gut zu uns, wenn Sie:

  • über ein abgeschlossenes Studium der Gesundheitspädagogik/Sozialen Arbeit bzw. vergleichbaren Studiengängen im Bereich des Sozialwesens verfügen
  • idealerweise über Erfahrung in der Arbeit mit der Zielgruppe haben
  • eigeninitiativ, kreativ und selbständig arbeiten
  • nachmittags arbeiten können

Wir bieten:

  • eine bereichernde, vielseitige und interessante Aufgabe und die Möglichkeit, in einem Team zu arbeiten
  • ein wertschätzendes Arbeitsumfeld und die Zusammenarbeit mit aufgeschlossenen und kooperativen Schulleitungen
  • Urlaub während der Schulferien
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung betriebliche Altersvorsorge, JobRad und Hansefit
  • Bezahlung nach AVR S11b

Arbeitsbeginn: 01.01.2023

Stellenumfang: 35% – 50%

Befristung: 1 Jahr

Wir schätzen Vielfalt und freuen uns über Bewerbungen, die unabhängig Herkunft, sexueller Identität und Religion sind.

 

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 25.11.2022 per E-Mail an: bewerbung4@invia-freiburg.de

Bei Rückfragen steht Ihnen Leonie Bronner (leonie.bronner@invia-freiburg.de) gerne zur Verfügung.

IN VIA Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit in der Erzdiözese Freiburg e.V., Regionalbüro Freiburg

Leonie Bronner

Alois-Eckert-Str. 6

79111 Freiburg

nach oben