Stellenangebote

Stellenangebot als PDF:
IT-Manager*in (w/m/d)

Sie haben Spaß an der Entwicklung neuer Möglichkeiten und suchen eine sinnstiftende Tätigkeit in einem sozial-caritativen Unternehmen? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

IN VIA Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit in der Erzdiözese Freiburg ist ein zukunftsorientierter und agiler Fachverband innerhalb der Caritas. Die Aufgabenschwerpunkte liegen im Bereich der Mädchen- und Frauensozialarbeit, der Jugendsozialarbeit und der Bahnhofsmissionsarbeit.

Mit rund 120 hauptberuflichen und ebenso vielen ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen in unterschiedlichsten Bereichen und Angeboten der Jugendhilfe und Sozialarbeit, in Schule und Berufsorientierung werden zahlreiche Maßnahmen und Projekte in der gesamten Erzdiözese durchgeführt.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist die neu geschaffene Funktion

IT-Manager*in (m/w/d)

mit einem Stellenumfang von 50 Prozent zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Diese Aufgaben erwarten Sie:

Wir suchen eine Persönlichkeit, die die digitale Transformation in unserem Verband mit Engagement und Kreativität voranbringt und gestaltet.

Sie unterstützen und beraten den Vorstand bei der Weiterentwicklung der IT-Strategie und der Digitalisierung des Verbandes.

Sie steuern die verbandlichen IT-Vorhaben und -Projekte.

Sie arbeiten eng mit der externen IT-Firma, die den externen Terminalserver hostet, zusammen und begleiten komplexe Hard- und Softwarefragen.

Sie dokumentieren und bewerten die vorhandene IT-Landschaft und beraten und begleiten bei Neuinvestitionen.

Sie konzeptionieren IT-Schulungen/Trainings für Mitarbeiter*innen, unterstützen und fördern Peer-Learning und sind Ansprechpartner*in für Anwender*innen.

Das bringen Sie mit:

  • Studium IT-Management oder Ausbildung als Fachinformatiker*in Systemintegration oder vergleichbare Qualifikation, sowie einschlägige Berufserfahrung
  • fundierte Hard- und Softwarekenntnisse (in einer Terminalserverumgebung)
  • hohe intrinsische Motivation, sich mit neuer Hardware und Software auseinanderzusetzen; die Entwicklung digitaler Strategien begeistert Sie, und Sie bringen Schwung für neue Ideen und Vorhaben mit.
  • selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit IT-Technik (z.B. Datenschutz und Datensicherheit)
  • Sie sind kommunikationsstark und können fachliche Inhalte auch für Laien verständlich vermitteln.

Wir bieten Ihnen:

  • eine Stelle mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Vergütung im Rahmen der AVR mit Sonderzahlungen, Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Hansefit und JobRad)
  • flexible Arbeitszeiten; Homeoffice; Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine wertschätzende Arbeitskultur

Rückfragen und Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie gerne an Frau Denz, bewerbung1@invia-freiburg.de.

Wir freuen uns auf Sie!

nach oben