Stellenangebote

Jugendliche bei der Velo Schenkendorf Preisverleihung: Mehrere junge Menschen machen eine Erfolgsgeste

Die Aufgaben dieses Arbeitsfeldes von IN VIA sind sehr vielfältig. Eine der wichtigsten Aufgaben der beruflichen Integration ist die Begleitung von Jugendlichen – insbesondere Mädchen und jungen Frauen – auf dem Weg in die Ausbildung sowie die Stabilisierung und Vermittlung von arbeitslosen Menschen in den ersten Arbeitsmarkt. In allen Maßnahmen und Projekten werden die Angebote jeweils spezifisch an der Zielgruppe ausgerichtet.

Diese Aufgaben setzt IN VIA um durch Unterstützung, Begleitung, Beratung:

  • beim Übergang von der Schule in den Beruf sowie in den ersten Arbeitsmarkt
  • bei der persönlichen Stabilisierung und beruflichen Orientierung
  • in der Ausbildungsbegleitung

Die Aufgaben werden umgesetzt durch (Modell-)Projekte und Qualifizierungsmaßnahmen in der gesamten Erzdiözese Freiburg.

Erfahren Sie mehr über

Nachrichten aus dem Arbeitsfeld Berufliche Integration

MOVE ON: Kunstprojekt

Am 13. Juni endete das dreitägige Kunstprojekt Kunstprojekt „ simply moving“ (in Kooperation mit Kubus-Projektwerkstatt, Verein für Kunst, Bildung und Schule e.V.) mit einer beeindruckenden Vernissage von Teilnehmer*innen bei MOVE ON. Angeleitet von zwei Künstler*innen […] Weiterlesen ...