Stellenangebote

Gemeinsam beim Frauenlauf Konstanz unterwegs sind am 30. April 2017 die Mädchenschule Zoffingen und IN VIA in der Erzdiözese Freiburg, langjähriger Träger der Schulsozialarbeit an der Schule.  Alle Mädchen* und Frauen*, die sich der Mädchenschule Zoffingen verbunden fühlen, sind herzlich eingeladen, auch diesmal wieder dabei zu sein! Jeder Jahrgang und jede sportliche Verfassung sind willkommen, […] Weiterlesen ...

Schülerinnen am Stand der Schulsozialarbeit beim Tag der offenen Tür am Kolleg St. Sebastian in Stegen verkaufen selbstgemachte Marmelade

Stegen, 25. März 2017. Bei strahlendem Sonnenschein und gelöster Stimmung präsentierte sich am Tag der offenen Tür das Kolleg St. Sebastian in Stegen. Neugierige Kinder und Erwachsene nutzten die angebotenen Führungen, um das Kolleg zu erobern. Eine der vielfältigen Stationen war das Büro der Schulsozialarbeit. Hier vermittelte die Schulsozialarbeiterin Reni Dauelsberg interessierten Eltern einen Überblick […] Weiterlesen ...

Stegen. Wie sehr schädigt Mobbing eine Kinderseele? Mit dieser Frage befasste sich das Kolleg St. Sebastian an seinem „Themenabend Mobbing“ in Stegen. Eingebettet in eine Autorenlesung zu diesem Thema stellte Schulsozialarbeiterin Reni Dauelsberg hier Konzepte vor, wie Mobbing verhindert und bekämpft werden soll. Autorin Katharina Xxx schilderte in ihrem Buch passend dazu eigene Erlebnisse und […] Weiterlesen ...

Der Hattrick ist perfekt: Zum dritten Mal in Folge haben Schüler der von der IN VIA Schulsozialarbeit begleiteten Jungen-Koch-AG des Gymnasium St. Paulusheim am Kochwettbewerb der Slow-Food-Messe „Markt des Guten Geschmacks in Stuttgart teilgenommen – und auch dieses Jahr haben sie eine Goldmedaille geholt. Unter dem Titel „Rheinschiene trifft Bodensee“ haben die Schüler einen Spargel-Zwiebel-Schmarren […] Weiterlesen ...

Die IN VIA-Schulsozialarbeiterinnen Simone Gutmann und Melanie D´Elia, Bad Säckingen, veranstalten gemeinsam mit zwei Schulsozialarbeiterinnen aus Murg und Laufenburg eine Vortragsreihe mit vier unterschiedlichen Themenabenden zu jugendrelevanten Themen. Unter anderem, wie sich die Pubertät auf den Familienalltag auswirkt, auf die Kommunikation untereinander, entstehende Stressfaktoren, Gefahren der neuen Medien und Lernblockaden. Geboten wird auch die Möglichkeit […] Weiterlesen ...

In Kooperation mit dem Kommunalverband für Jugend und Soziales (KVJS) bietet IN VIA 2016 folgende Fortbildungen im Arbeitsfeld Schulsozialarbeit an: Chance oder Hemmnis…? Schweigepflicht, Datenschutz und Kinderschutz in der Schulsozialarbeit. 24./25.10.2016 Um sich für diese Fortbildung direkt auf der Seite der KVJS anzumelden, klicken Sie bitte hier. Inklusion inklusive!? Die Rolle der Schulsozialarbeit bei der […] Weiterlesen ...

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit (BAG KJS) e. V., der Deutsche Caritasverband e. V. (DCV) und IN VIA Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit – Deutschland e. V. sprechen sich für eine klare Zuständigkeit der Kinder- und Jugendhilfe für Schulsozialarbeit sowie für die dauerhafte finanzielle Absicherung des Angebotes aus. Um die komplette Pressemitteilung (pdf) zu lesen, […] Weiterlesen ...

Zum zweiten Bundeskongress Schulsozialarbeit trafen sich am 4. und 5. Dezember 2015 auf Einladung des Kooperationsverbundes Schulsozialarbeit, der LAG Schulsozialarbeit NRW e. V., der Fachhochschule Dortmund und der Stadt Dortmund mehr als 600 sozialpädagogische Fachkräfte, Wissenschaft und Träger. Der Kooperationsverbund Schulsozialarbeit ist ein bundesweiter Zusammenschluss von GEW, IB, AWO, IN VIA, EJSA (Evangelische Jugendsozialarbeit), LAG […] Weiterlesen ...

Das 5. Bruchsaler Bildungsforum, das am Samstag, d. 14. November 2015 am Gymnasium St. Paulusheim stattfindet, möchte zu diesem allgegenwärtigen Thema Anregungen und Hilfestellungen geben. Als Referent für den Hauptvortrag wurde Prof. Dr. Bernhard Pörksen, Professor für Medienwissenschaft an der Universität Tübingen, gewonnen. 26 Workshops geben die Gelegenheit zum Austausch – mit dem Workshop „Was […] Weiterlesen ...

Eine gerechte Finanzierung der Freien Schulen in Baden-Württemberg ist eine der Forderungen der Kampagne „Hand hoch für Freie Schulen“, die von der Arbeitsgemeinschaft der Freien Schulen (AGFS) sowie von Eltern, Schülerinnen und Schülern, Lehrenden und Mitarbeitenden der Freien Schulen initiiert wurde. IN VIA, Träger der Schulsozialarbeit an 13 Schulen der Schulstiftung der Erzdiözese Freiburg, unterstützt […] Weiterlesen ...