Stellenangebote

Jugendliche bei der Velo Schenkendorf Preisverleihung: Mehrere junge Menschen machen eine Erfolgsgeste
Die Aufgaben dieses Arbeitsfeldes von IN VIA sind sehr vielfältig. Eine der wichtigsten Aufgaben der beruflichen Integration ist die Begleitung von Jugendlichen – insbesondere Mädchen und jungen Frauen – auf dem Weg in die Ausbildung sowie die Stabilisierung und Vermittlung von arbeitslosen Menschen in den ersten Arbeitsmarkt. In allen Maßnahmen und Projekten werden die Angebote jeweils spezifisch an der Zielgruppe ausgerichtet.Diese Aufgaben setzt IN VIA um durch Unterstützung, Begleitung, Beratung:
  • beim Übergang von der Schule in den Beruf sowie in den ersten Arbeitsmarkt
  • bei der persönlichen Stabilisierung und beruflichen Orientierung
  • in der Ausbildungsbegleitung
Die Aufgaben werden umgesetzt durch (Modell-)Projekte und Qualifizierungsmaßnahmen in der gesamten Erzdiözese Freiburg.

Erfahren Sie mehr über

Nachrichten aus dem Arbeitsfeld Berufliche Integration

IN VIA Aktionstag mit Sabine Spitz

Mit dem Fahrrad unterwegs – aber sicher!Freiburg/Offenburg, 05.10.2017 „Das ist hier alles keine Wissenschaft, sondern nur: üben, üben“, ermuntert Polizeihauptkommissar Huber die 20 Frauen, die mit Helm und Fahrrad ausgerüstet auf dem Offenburger Verkehrsübungsplatz vor […] Weiterlesen ...

Brunch & Talk – Bahn frei für unsere Zukunft!

Das Projekt AB jetzt! II präsentiert in Stuttgart seine Erfolge „Teilzeitausbildung! „Ach, das geht?!“ – Ja, und das schon seit 2005! Seit inzwischen 12 Jahren besteht die Möglichkeit für Erziehende und Pflegende, eine Berufsausbildung in Teilzeit […] Weiterlesen ...