Stellenangebote

Zum Abschluss der dreijährigen Arbeit mit jungen Frauen und Müttern im Rahmen des Projekts „GINA – gestärkt in den Alltag“ wird seit 21. Dezember 2017 am Mädchen- und Frauentreff Baden-Baden die Fotoausstellung „FRAU sein“ gezeigt.

In einem begleitend zur Ausstellung erstellten Fotobuch setzen sich sieben Teilnehmerinnen mit dem Thema „FRAU sein“ auseinander. Sehr persönlich sprechen sie darin über die Anforderungen verschiedener Rollenbilder, wie Mutter, Tochter, Freundin oder Partnerin und denken über die Themen „Glück“ und „Stärke“ in ihrem Leben nach.

Bei der Gestaltung der Ausstellung wurden die Frauen durch die Projektmitarbeiterinnen Maria Wairich und Franziska Gassenschmidt begleitet. Fotografin Katharina Dick setzte die Ideen der beteiligten Frauen in 21 Portrait-Fotografien um, teils in Schwarz-Weiß, teils in Farbe.

Das Projekt GINA, das vom 01.01.15 – 31.12.17 am Mädchen- und Frauentreff Puella in Baden-Baden durchgeführt wurde, richtete sich an alleinerziehende Frauen oder Frauen in der Trennungsphase. In der dreijährigen Laufzeit wurden zahlreiche Aktivitäten wie Ausflüge und Gesprächsrunden, für Frauen und ihre Kinder angeboten und vielfältige Erziehungsthemen besprochen. Gefördert wurde GINA über die Stiftung Deutsches Hilfswerk (DHW) aus Mitteln der Deutschen Fernsehlotterie.

Die Fotoausstellung wird noch bis Ende Januar 2018 zu den Öffnungszeiten des Mädchen- und Frauentreffs in der Luisenstraße 14 in Baden-Baden zu sehen sein.