Stellenangebote

Einen Scheck über 5.000 € übergab gestern Hilde Hipp, Präsidentin des Soroptimist Club Freiburg im Namen des Freiburger Soroptimist Clubs an Johanna Völkle, IN VIA-Projektmitarbeiterin im Projekt „Jule“  und Barbara Denz, Vorstandsvorsitzende von IN VIA in der Erzdiözese Freiburg. Die Spende ermöglicht zwei Jahre lang die intensive sozialpädagogische Begleitung junger Mütter aus dem Projekt „Jule“, die besonderen Beratungsbedarf haben. Die Spende ermöglicht somit ein ergänzendes Angebot des Projektes „Jule“, das von der Stadt Freiburg und dem Jobcenter Freiburg finanziert wird.
Scheckübergabe

(v.l.n.r.) Hilde Hipp, Präsidentin des Soroptimist Club Freiburg im Namen des Freiburger Soroptimist Clubs, Johanna Völkle, IN VIA-Projektmitarbeiterin im Projekt „Jule“  und Barbara Denz, Vorstandsvorsitzende von IN VIA in der Erzdiözese Freiburg