Stellenangebote

Die Katholische Hochschule und IN VIA in der Erzdiözese laden herzlich ein zur Vernissage am 4. Dezember 2012 um 18:00 Uhr in das Foyer von Haus 3 der Katholischen Hochschule Freiburg. Die Ausstellung setzt sich mit der Situation der großen Zahl von Frauen auseinander, die für Billiglöhne oft in 24-Stundenjobs ältere Menschen in Deutschland betreuen oder Haushalte versorgen. Die Ausstellung wurde 2012 im Rahmen eines Projektseminars in Kooperation des Studiengangs „Soziale Arbeit“ an der KH Freiburg und IN VIA Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit in der Erzdiözese Freiburg e.V. mit der Bahnhofsmission Karlsruhe erstellt. Die Bahnhofsmission Karlsruhe engagiert sich seit 2011 für die sogenannten „cosmobilen“ Haushaltshilfen. Sie ist Anlaufstelle für viele Frauen aus Osteuropa, die hier in problematische Arbeitsverhältnisse und Schwierigkeiten geraten.Nach der Begrüßung durch Prof. Dr. Nausikaa Schirilla und Barbara Denz, Vorstandsvorsitzende von IN VIA  führen Studierende des Studiengangs mit Prof. Dr. Stephanie Bohlen durch die Ausstellung. Der ausführliche Flyer zu der Ausstellung findet sich hier.