Stellenangebote

Dr. Hornecker Software-Entwicklung und IT-Dienstleistungen spendet zum wiederholten Mal für die Jugendberufshilfe an der Edith-Stein-Schule Die Aktion „Spenden statt Schenken“ ergab sich aus einer gemeinsamen Idee von IN VIA und Dr. Hornecker Software-Entwicklung und IT-Dienstleistungen. Dr. Hornecker verzichtet  auf aufwändige Weihnachtsgeschenke und spendet stattdessen für einen wohltätigen Zweck. Seit mehreren Jahren geht der Betrag an die Jugendberufshilfe an der Edith-Stein-Schule, die damit Prüfungsvorbereitungskurse für Schülerinnen und Schüler im Berufseinstiegs- und Berufsvorbereitungsjahr finanziert. Diese Kurse wären ohne die großzügige Spende von Herrn Dr. Hornecker nicht möglich. Viele Jugendliche im BEJ und BVJ möchten auch nach dem Jahr weiter zur Schule gehen, um einen mittleren Bildungsabschluss zu erreichen. Lücken in Mathematik, Deutsch und Englisch sind teilweise recht groß und hier setzt die gezielte Prüfungsvorbereitung in den Pfingstferien an. In kleinen Lerngruppen gehen die Jugendlichen den gesamten Prüfungsstoff noch einmal mit Lehrkräften durch, die individuell auf Schwächen eingehen können. Viele Schüler/-innen schaffen es dadurch, die Noten in den Abschlussprüfungen zu verbessern. Herr Dr. Hornecker unterstützt die Jugendberufshilfe darüber hinaus auch im Patenprojekt „Jugend braucht Arbeit – Spenden Sie Vitamin B“. Seit vielen Jahren begleitet er Schülerinnen und Schüler bei der Suche nach Praktikums- und Ausbildungsplätzen oder unterstützt sie im Lernen. Und nicht zuletzt stellt sich Herr Dr. Hornecker Jahr für Jahr als „Chef“ beim Bewerbungstraining der BEJ-Klassen  zur Verfügung und simuliert mit den Schülerinnen und Schülern Vorstellungsgespräche. Wir bedanken uns sehr für diese großartige Unterstützung!