Stellenangebote

Aktion „Weihnachtstüte“ erfolgt in Zusammenarbeit mit den Pfarrgemeinden in Karlsruhe. Mitte November erhalten die evang, und kath. Pfarrgemeinden vom Diakonischen Werk und vom Caritasverband leere Tüten mit dem Aufruf, diese in Gottesdiensten, Gruppen und Kreisen zu verteilen. Die Tüten enthalten einen Brief, in dem aufgerufen wird, diese Tüte mit Gebäck, Tee, Kaffee, Süßigkeiten, Toilettenartikeln, und ähnlichem zu füllen.

Aktion "Weihnachtstüte" bei der Bahnhofsmission Karlsruhe

Die Übergabe der gefüllten Weihnachtstüten erfolgte am 20. Dezember in der Bahnhofsmission. Der Andrang war enorm, sodass sich die Gäste um sich die Tische drängten, die mit Kuchen und Plätzchen gedeckt waren. Die festliche Stimmung breitete sich in der Bahnhofsmission schnell aus und alle warteten gespannt auf den „Engel der Bahnhofsmission“ der in Gestalt von Ursula Zetzmann mit Querflöte in der BM einschwebte.Das Team des SWR Fernsehen filmte die Ausgabe der Weihnachtstüten und führte mit einigen Gästen Interviews zum Thema Bahnhofsmission und die persönliche Bedeutung der Weihnachtstüten. Gesendet wird der Beitrag am 21. Dezember im SWR Fernsehen.